Die Homepage für Gesundheitsbewusste und "Rückenbewusste"

- Betroffene | Patienten | Laien - 

Dynamische Wirbelsäulen-Therapie nach Horn® - DWTH -

und

Manuelle Extremitätengelenks-Mobilisation ad modum Horn®

Begründet, entwickelt und international gelehrt von Friedrich Ch. Horn

Sehr geehrte Interessentin bzw. Besucherin,
sehr geehrter Interessent / Besucher unserer Homepage,

als den Begründer der Dynamischen Wirbelsäulen-Therapie und "meiner" Manuelle Extremitätengelenks-Mobilisation Horn freut es mich, wenn Anfragen zu dieser Behandlungsart bei mir eintreffen. 

Einmal fragen natürlich die direkt Betroffenen, also Menschen mit Rücken- bzw. Wirbelsäulenproblemen bei mir an - hierzu mehr unter den hier links aufgeführten Infos dieser Homepage. 

Aber auch Therapeuten der Physikalischen Therapie und Physiotherapie, Heilpraktiker und insbesondere Ärzte erkundigen sich nach diesen Therapiearten, die auf dem real-wissenschaftlich nachvollziehbarem Boden der den Bewegungsapparat betreffenden
    Anatomie,
    Physiologie und Neurophysiologie und
    Biomechanik
stehen - dazu ist mehr zu erfahren auf der nur für med. Berufsgruppen mit einem DocCheck-Passwort zugänglichen
DWTH-Homepage für medizinische Fachkreise www.dwth.com.

 
Begründer der Dynamischen Wirbelsäulen - Therapie

Ihre weiteren Anfragen bzw. Benachrichtigungen senden Sie bitte an unsere Adresse:

Dynamische Wirbelsäulen-Therapie nach Horn®
D-87672 Roßhaupten, Hauptstraße 8
Tel.: 0 (049) 83 67 / 91 31 50, Fax: 0 (049) 83 67 / 91 31 45

(die bisherige Adresse war in D-87600 Kaufbeuren, Tel.: 08341 / 17878)


 
oder mit diesem Kontaktformular   und über   MedFlex (gesichert)                                           

... und hier gleich einmal was zur Therapie zum Lesen:






Telemedizin

Telefonsprechstunden via Deutsche Telekom - DTAG
(ungesichert, aber am einfachsten)

Chat (ähnlich wie WhatsApp, aber Medizindatensicher) mit MedFlex-Praxis-Messenger

Telefonsprechstunden und Videosprechstunden mit RedConnect
(Medizindatensicher)


 
Auszug aus Patientenanschreiben      
Rundschreiben vom Juni 2019 Rundschreiben 09.03.2020 Rundschreiben 20.03.2020 Rundschreiben Januar 2021 Allgemeines zu Corona
(PDF-Datei)
Rundschreiben Weihnachten 2021 Rundschreiben vom Februar 2022

Vor Corona-Infektionen schützen und gesund bleiben:

Mund-Nasenschutz
- ein paar Erkenntnisse und Grundlagen zur richtigen Anlage dieses wohl wichtigsten Schutzes vor Infektionen durch Partikel in der Luft, besonders auch gegen Corona-Viren

So gut schützen Masken
- aus einer Studie des Max-Plank-Instituts -
(Filveröffentlichung: Funke Mediengruppe, Essen)
Mund-Nasenschutz dicht abschließend anlegen
- Kurzvideo (Friedrich Ch. Horn) -
   
   

Mehr zu CoVid (Corona-Virus-desease = Corona-Viruserkrankung)
und
allgemeiner Hygiene
Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung




Aktuelle amtliche Informationen zu CoVid(garantiert "märchenfrei / Fake-frei" und ohne "Corona-Verschwörungstheorien")

Logo Robert Koch-Institut (zur Startseite)



 
Mund-Nasenschutzanlage - diese Fehler vermeiden


© für diese 4 Bilder Robert-Koch-Institut

Wir sind dabei:   Sauber Hände

 

Gesamt-©: Urheber- und Autorenrechte national und international für Texte und Abbildungen by Friedrich Ch. Horn, D-87672 Roßhaupten